Zoojugendspiele

Zoo-Jugendspiele 2019

Bedeutung, Bedrohung und Schutz der Artenvielfalt

Am 12. und 13. Juni 2019 werden im Zoo Landau in der Pfalz die vierten Zoo-Jugendspiele veranstaltet.
20 vierte Klassen aus der Südpfalz mit rund 400 Kindern sind eingeladen, im Wettbewerb gegeneinander anzutreten und ihr Wissen zum Thema Bedeutung, Bedrohung und Schutz der Artenvielfalt zu testen.

Die besten Klassen im Wettbewerb erhalten Urkunden und attraktive Preise. Die Teilnahme sowie der Zooeintritt sind an diesem Tag für die teilnehmenden Klassen kostenlos. Weiter unten können Sie das dafür benötigte Anmeldeformular als PDF-Datei herunterladen. Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2019.

Am Wettbewerbstag werden die Kinder klassenweise verschiedene Stationen durchlaufen, die im Zoogelände aufgebaut sind. An jeder Station erhalten sie abwechslungsreiche Aufgaben zum Themenkomplex „Bedeutung, Bedrohung und Schutz der Artenvielfalt“ unter besonderer Berücksichtigung von heimischen Vogelarten sowie ausgewählten Zootieren. Für jede bearbeitete Aufgabe gibt es Punkte, die zum Schluss addiert werden, um die Gewinnerklassen zu ermitteln.

Geplant und organisiert werden die Zoo-Jugendspiele von den Pädagoginnen und Pädagogen der Zooschule Landau sowie ihrer Leiterin, Dr. Gudrun Hollstein. Außerdem werden die kommenden Zoojugendspiele in Kooperation mit dem Eduard-Spranger-Gymnasium Landau durchgeführt. Die Durchführung wird von Zehntklässlern des Gymnasiums aktiv unterstützt.

„Wir möchten dauerhaft jährlich einen Jahrgang motivieren, sich mit einem weltweiten Schlüsselproblem, der Erhaltung der Artenvielfalt, über einen längeren Zeitraum intensiv zu befassen“, betont Hollstein. Auch Dr. Jens-Ove Heckel, Direktor des Landauer Zoos, freut sich auf die Zoo-Jugendspiele im nächsten Jahr. „Mit der Austragung der Spiele werden wir sehr gut auf die besondere Rolle der wissenschaftlich geführten Zoologischen Gärten im weltweiten Artenschutz aufmerksam machen können.“

Einladung (PDF-Download)
Anmeldeformular (PDF-Download)
Stationenplan (PDF-Download)

Weitere Informationen erhalten Lehrerinnen und Lehrer in der Zooverwaltung: 06341 – 137002 (Frau Heike Pfalzer);  06341 – 137011 (Frau Elke Rieder)
Anfragen können auch an die Zooschulleitung gerichtet werden: hollstein@zooschule-landau.de